Montag, 14. Juni 2010

Blumen aus Organzastoff

Im Netz hatte ich tolle Blumen aus Organzastoff gesehen...auch einen englischsprachigen Workshop gab es irgendwo.
Heute habe ich die Blüten mal ausprobiert...sie sind wirklich sehr schnell und einfach zu machen und ich finde sie sehen klasse aus..
I few days ago I found this organzaflowers on a blog, and today I made them by myself...

Zuerst habe ich mir eine Schablone mit einem großen Blütenlocher ausgestanzt, den Oranzastoff 4fach gelegt und die Blüte darauf fest gesteckt

First I punched out a big flower, folded my organza 4 times and pined the paperflower on it


Dann habe ich die Blüte ausgeschnitten und hatte 4 gleiche Blüten...

Than I cutted out the flower so I had it 4 times....
Danach wedelt man mit jeder Blüte in repektvollem Abstand über einer Kerze. Vorsicht...der Stoff schmilzt schnell und krümpelt sofort. Vielleicht fasst ihr die Blüte in der Mitte mit einer Pinzette oder ähnlichem...so verbrennt ihr euch nicht die Finger. Ich habe die Kerze auch auf die Spüle gestellt...so hätte ich gleich Wasser gehabt FALLS was brennt :-) Habs aber nicht gebraucht...lach

Wave your organzaflower gently over a candle. Be careful...the fabric melts quickly...So you will get nice grunge edges... I put my candle on the sink...so I would have water if I need it... :-)


So sahen die Blüten nach dem schmelzen aus

Here is how the flowers looks after melting

Nun habe ich alle 4 Blüten zusammen genommen und mit einem Brad verbunden... Man kann natürlich auch einen Knopf, eine Perle oder sonstwas nehmen :-)

Now I put all 4 flowers together and hold them with a brad, a button or something else...

Hier ist noch eine fertige Karte auf der ich eine solche Blüte verwendet habe...

Here is a card with an organzaflower...

Kommentare:

  1. Super Workshop, die Effekt ist ja wirklich genial. Hast du den Rand der Karte angekokelt ;) oder ist der gedisstresst? ich tippe mal auf Distress-Kissen.

    AntwortenLöschen
  2. Toller Workshop, wunderschöne Organza-Blume und das Allrbeste daran ist, dass ich inzwischen stolze Besitzerin dieser Karte bin :-) Nochmals herzlichen Dank dafür...

    AntwortenLöschen
  3. Mensch das ist ja ein toller Workshop! Muß ich unbedingt mal ausprobieren! Sieht echt klasse aus!
    LG tina

    AntwortenLöschen