Dienstag, 3. März 2009

"Direct To Paper" Technik

Heute möchte ich euch die „Direct to paper“ Technik zeigen. Eine schnelle Art um weißem Karton den farblich passenden „Anstrich“ zu geben...
Zuerst habe ich einen flüsterweißen Karton in die gewünschte Größe geschnitten und mir die Farben ausgesucht die ich verwenden möchte. Hier wurden Senfgelb, Rostrot und Kakaobraun verwendet. Besonders gut eignen sich die kleinen Stampin Spots für diese Technik, weil sie klein und handlich sind..
Dann hab ich angefangen die Farben nach und nach mit dem Stempelkissen, beginnend mit der Hellsten,(in diesem Fall Senfgelb) direkt aufs Papier zu reiben. Dazu ein Schmierblatt unterlegen weil man von aussen über den Rand zur Mitte des Kartons wischt. Am Rand mit etwas stärkerem Druck, in der Mitte Druck stark nachlassen damit es da etwas heller bleibt, was dem ganzen Tiefe verleiht.

Als nächstes hab ich mit Rostrot nur über den Rand gewischt...Mitte frei lassen. Zum Schluß hab ich mit dem kakaobraunen Kissen nur noch am äußersten Rand entlang gewischt... Dazu hab ich den Karton in die Hand genommen und hab das Kissen nur am Rand entlang gestrichen
Nun das ganze nach Wunsch bestempeln, dekorieren und auf passenden Karton kleben...fertig...
Bis morgen
Margret

Kommentare:

  1. Das ist eine Technik, die ich immer wieder schön finde, weil sie so tolle Tiefenschärfe ermöglicht. Und Dein Werk ist Dir auch wieder ganz toll gelungen, Margret!

    Liebe Grüße von Susann

    AntwortenLöschen
  2. Deine Farbzusammenstellung finde ich total gelungen!

    AntwortenLöschen